Responsive image

Büro am 24. September 2018 geschlossen!

Am Montag, 24. September 2018 ist das Büro geschlossen.
Am Donnerstag, 27. September 2018 sind wir ab 9.00 Uhr wieder gerne für Sie da!

„Männer im Abschied“ – Vortrag am 23. August 2018

Männer und Frauen wählen unterschiedliche Wege, um mit Trauer und Abschied umzugehen; also auch beim Abschied vom eigenen Leben?!
Benötigen Männer am Lebensende etwas anders als Frauen? Wie also herausfinden, welche Gedanken und Gefühle Männer in dieser Situation haben?
In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Hospiz e.V. hat Herr Dr. Martin Kreuels 2015 ein Projekt begonnen, um mit betroffenen Männern ins Gespräch zu kommen. Er interviewt Männer am Lebensende, um ihre Wünsche und Gedanken besser kennenzulernen. Ziel des Projektes ist es, ein öffentliches Bewusstsein auch für die Bedürfnisse der Männer im Abschied zu schaffen.
Am Donnerstag, 23. August 2018 berichtet Herr Dr. Kreuels um 18.30 Uhr im Exerzitienhaus, Kreuzweg 23 in Hofheim von seinen Erfahrungen.
Dieser Vortrag ist interessant für alle Männer, die sich mit dem eigenen Lebensende und dem Weg dahin, auseinandersetzen wollen sowie für alle Frauen, die Männer dabei begleiten möchten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

„Nachlass und medizinische Betreuung regeln – aber wie?

Veranstaltung der SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. in Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Hofheim
Vortragsveranstaltung rund um Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Nachlassregelung und anderes mehr am Donnerstag, 9. August 2018 im Schönbornsaal des Kellereigebäudes, Burgstraße 28 in Hofheim.
Anmeldungen im Büro der SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. bei Michael Breitenbach unter (06192) 96 65 61 oder per E-Mail an mb@snh-hofheim.de

Neue Öffnungszeiten

Unsere Büroöffnungszeiten haben sich verändert. Ab sofort erreichen Sie uns persöhnlich (telefonisch oder hier im Büro) montags und donnerstags von 9.00 – 12.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeit können Sie uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen, eine E-Mail schreiben oder in dringenden Fällen von 8.00 – 22.00 Uhr unser Handy unter 0170 – 182 73 55 anrufen.

Sommerferien!

Auch wir brauchen mal etwas Urlaub! Unser Büro ist deshalb vom 21. Juni bis 13. Juli 2018 geschlossen. Ab Montag, 16. Juli sind wir gerne wieder persöhnlich für Sie da.
In dringenden Fällen erreichen Sie uns von 8.00 – 22.00 Uhr unter 0170 – 182 73 55.

Kein Trauercafé im Juli

Leider kann am Dienstag, 3. Juli 2018 kein Trauercafé stattfinden, da das Konditorei-Café Am Alten Rathaus geschlossen hat. Das nächste Trauercafé findet am Dienstag, 7. August 2018 um 16.00 Uhr im Konditorei-Café Am Alten Rathaus statt. Wir freuen uns auf Sie!

Mitgliederversammlung 2018

Am Donnerstag, 26. April 2018, fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.
Knapp 30 Mitglieder sind unserer Einladung gefolgt und konnten als erstes dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Adriana Langeler lauschen. Die Zahl unserer Mitglieder hat sich 2017 von 370 auf 375 Personen erhöht. Es folgte eine Vorstellung der vergangenen Aktivitäten und Aktionen des Jahres 2017. Insgesamt wurden 8230 Arbeitstsunden ehrenamtlich erbracht, davon ca. 705 in der direkten Begleitung schwerkranker bzw. sterbender Menschen.
Anschließend berichteten die Palliativ Care Pflegefachkräfte von ihrer Arbeit. Im vergangenen Jahr fanden 56 Begleitungen statt. Außerdem startete eine neue Qualifizierungsgruppe zur Hospizhelferin/zum Hospizhelfer.
Die Trauerbegleiterin fasste die Aktivitäten des Bereiches Trauer zusammen: Trauertreffen im Café, Beginn einer geschlossenen Trauergruppe im Dezember 2017 sowie zahlreiche persöhnliche und telefonische Gespräche.
Der Bericht der Schatzmeisterin war der nächste Tagesordnungspunkt. Für das vergangene Jahr konnte ein positives Ergebnis erzielt werden. Dafür danken wir allen Unterstützern, Förderern und Spendern sehr herzlich!
Nach der Empfehlung der Kassenprüferinnen wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Nun erfolgte die Neuwahl des Vorstandes mit Ausnahme der Schatzmeisterin, die erst im vergangenen Jahr für 2 Jahre gewählt wurde. Der „alte“ Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wurde in seinen Ämtern bestätigt.
Anträge wurden keine gestellt und unter „Verschiedenes“ wurde von einem Mitglied auf den hohen (betriebswirtschaftlichen) Wert der ehrenamtliche Stunden hingewiesen.
Die Versammlung war gegen 19.30 Uhr beendet.

Film „Mein blind date mit dem Leben“

Film „MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN“ am Mittwoch, 28. Februar 2018, 19.00 Uhr, im Movies Hofheim (im Chinon Center). Das Movies Hofheim bietet barrierefreies Kino mit Audiodeskription und Untertiteln einfach mit dem eigenen Smartphone. Der Eintritt kostet 8,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, eine erforderliche Begleitperson ist frei.

Kleine Basisqualifizierung zur Begleitung Trauernder

Der HORIZONTE Hospizverein e.V.  bietet ab August 2018 eine „Kleine Basisqualifizierung zur Begleitung Trauernder“ im Kloster Tiefenthal in Eltville an. Ein Ziel der Qualifizierung ist die Erarbeitung einer inneren Haltung, um der Trauer offen und hilfreich begegnen zu können. Ein weiteres, Menschen während und nach einem Verlust zum Beispiel in einem Trauercafé oder einer Beratungsstelle begleiten zu können. Die „Kleine Basisqualifizierung“ richtet sich besonders an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Trauernden in Kontakt kommen.
Für weitere Informationen, die genauen Termine sowie alles Wichtige zur Anmeldung melden Sie sich bitte telefonisch oder schreiben Sie uns eine Mail.

Neujahrsempfang

Am 22. Januar 2018 hatte der Vorstand des HORIZONTE Hospizvereins e.V. die ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer sowie die Mitarbeiterinnen zum traditionellen Neujahrsempfang ins Bürgerhaus Kriftel eingeladen. Für das Büffet brachte jeder etwas mit, so dass sich eine sehr ansprechende Mischung ergab. Die 1. Vorsitzende Adriana Langler fasste das vergangene Jahr kurz zusammen und mit einem Glas Sekt wurde das neue Jahr begrüßt. Der Abend wurde musikalisch begeleitet und endete mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Die Gedanken sind frei!“

Wir bekommen eine Spende von den „Borzelern“!

 

Ein Weihnachtsgeschenk im neuen Jahr!
Die Männergymnastikgruppe „Borzeler“ des TSG Langenhain hat bei ihrer Weihnachtsfeier
für den HORIZONTE Hospizverein e.V. gesammelt. „Borzeler“ Theo Freiwald übergibt der
1. Vorsitzenden Adriana Langeler einen symbolischen Scheck in Höhe von 450€. VielenDank!

Zum Weiterlesen…

Weihnachtsferien!

Unser Büro ist in der Zeit von 27. Dezember 2017 bis zum 11. Januar 2018 geschlossen. Am Montag, 14. Januar 2018 sind wir ab 9.00 Uhr wieder gerne persöhnlich für Sie da!
Wir wünschen alle Mitgliedern, Unterstützern, Spendern und Freunden des HORIZONTE Hospizvereins e.V. ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr!

Bratapfelstand auf dem Hofheimer Adventsmarkt

Wie auch in den vergangenen Jahren waren wir mit einem Stand beim Hofheimer Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember 2017 mit dabei. An unserer sehr schön geschmückten Holzbude boten wir hausgemachte Bratäpfel mit Vanillesosse und heißen Apfelsaft an.
Gegen Spende konnten auch kleine Bastelarbeiten erworben werden. In dieser angenehmen Atmosphäre entstanden gute Gespräche und wir konnten unseren Verein und unsere Angebote den Besuchern vorstellen.
Wir freuen uns schon auf den Adventsmarkt 2018!

Neue Trauergruppe – jetzt anmelden!!!

Wir möchten auf den Beginn einer neuen Trauergruppe aufmerksam machen.
Es finden zehn Abendtreffen statt, in denen der Trauer, dem Schmerz und dem Unausgesprochenen Raum und Aufmerksamkeit gegeben werden können. Wenn das Vermächtnis des zu Betrauernden seinen Platz gefunden hat, ist Raum für Neubeginn. Hierbei kann Gemeinschaft eine große Stütze sein.
Termine: Dezember 2017 bis April 2018
Zeit: 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: Evangelische Kirche Kriftel, Immanuel-Kant-Straße 10, Kriftel
Für weitere Informationen oder wenn Sie erkunden möchten, ob eine Gruppe für Sie in Frage kommt, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Sieglinde Klotzsche, Tel. (06192)200 32 08.

Vortrag „Meine Mutter will nicht mehr essen und trinken. Was tun?“ am 2. November 2017

Neben der biologischen Notwendigkeit sind Essen und Trinken wichtige Bestandteile unseres sozialen Lebens. Im fortgeschrittenen Alter oder im Rahmen von schweren Erkrankungen können Essen und Trinken nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich sein. Wie gehen wir damit um, insbesondere wenn die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme aktiv abgelehnt werden. Für wen ist es wichtig, dass eine Ernährung eingeleitet wird? Wann können wir darauf verzichten? Wie können wir mit den daraus resultierenden Unsicherheiten, Ängsten und Konflikten umgehen? Für die notwendige, individuelle Entscheidungsfindung in diesen oft komplexen und schwierigen Situationen ist ein offener Dialog aller Beteiligten unerlässlich.
Frau Dr. Mechthilde Burst (Palliativmedizinerin) referiert dazu am
Donnerstag, 02. November 2017 um 18.30 Uhr im Exerzitienhaus Hofheim, Kreuzweg 23.
Die Fragen und Interessen der Teilnahmer stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.
Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.

Info-Veranstaltung „Palliative Care und Hospizverein“

Der Seniorenbeirat der Stadt Hofheim lädt zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Palliative Care und Hospizverein“ ein. Dazu werden am Donnerstag, 12. Oktober, ab 17.00 Uhr im Hofheimer Rathaus, Raum Chinon, Prof. Dr. Michael Booke (Chefarzt Anästhesie MTK-Kliniken) und Frau Adriana Langeler (1. Vorsitzende des HORIZONTE Hospizvereins e.V.) die Angebote und Möglichkeiten vorstellen.

Herbstferien

Unser Büo ist vom 9.-20. Oktober 2017 geschlossen.
Am Montag, 23. Oktober 2017 sind wir ab 9.00 Uhr wieder gerne für Sie da!

Infoveranstaltung in Kriftel

Am 31. August 2017 findet um 19.30 Uhr eine Infoveranstaltung zur Qualifizierung zur Hospizhelferin/zum Hospizhelfer im Gemeindehaus (Clubraum) der St. Vitus Gemeinde, Kapellenstraße 1a in Kriftel statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, uns und das Ehrenamt im Horizonte Hospizverein e.V. kennenzulernen. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Sommerfest für unsere Hospizhelferinnen und Hospizhelfer

Bei schönsten Frühlingswetter trafen sich der Vorstand und viele Hospizhelferinnen und Hospizhelfer am 6. Mai zum diesjährigen Sommerfest im Joseph-Wittwer-Haus in Kriftel. Bei Kartoffeln mit grüner Soße und Eiern und anschließendem Kaffee und Kuchen wurden unterhaltsame Stunden verlebt. Es wurde viel erzählt und gelacht.
Mit diesem Sommerfest dankte der Vorstand den Hospizhelferinnen und Hospizhelfern für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit.

Lust auf mehr??? Neue Gruppe startet im Herbst 2017

Eine neue Qualifizierungsgruppe für Hospizhelferinnen und Hospizhelfer
startet im November 2017.

Haben Sie schon öfter über das Thema „Leben, Sterben und Tod“ nachgedacht?
Suchen Sie eine ebenso bereichernde wie anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit?
Möchten Sie gerne schwerkranke Menschen begleiten und wissen nicht, wann und wie Sie es anfangen sollen?
Wenn Sie diese Fragen mit „ja“ beantworten können, dann trauen Sie sich.

Rufen Sie uns an (Telefon 06192-92 17 14), schreiben Sie uns eine Email (info@horizonte-hospizverein.de) und /oder besuchen Sie eine von drei Infoveranstaltungen (Details unter „Termine“).



Charta

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen?

  06192 - 92 17 14
info@horizonte-hospizverein.de

Unser Angebot ist für Sie kostenfrei.
Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.